“Wovon können Sie sich trennen?”

Warum Deutsche Unternehmen immer mehr auf ihren Rechnungen sitzen bleiben. Kann das sein? Was sind die Gründe dafür?   In Europa hat die anhaltende Unsicherheit ihre Spuren hinterlassen. Fehlende Finanzmittel …

ESUG – erste Praxiserfahrungen

Die ersten Erfahrungen zeigen, dass der Antrag auf drohende Zahlungsunfähigkeit in der Praxis anders gelebt wird als vom Gesetzgeber vorgesehen. Eine bzw. aus meiner Sicht DIE Schwachstelle liegt darin, dass …

Die ewige Achillesferse

  Was für ein Start – Enttäuschungen und Rätsel! Warum? Kunden, Jahrelange Kunden – deren Business bietet eine gute Qualität, hervorragenden Service, sie sind im Trend -> fantastische Verkaufszahlen!? Eigentlich …

„Lass uns doch nach vorne schauen!“

… gerade nach bekannt werden schlechter Bilanzzahlen, Zahlungsausfällen oder sogar einer Insolvenz. Dieser  “goldene Satz”, der alles vergessen macht. Geht das? Nein! Stichwort: Glaubwürdigkeit. Haben Sie diese noch uneingeschränkt zu …

„To Do-Liste“ für 2013

Wer kennt sie nicht? Ziele wie mit dem Rauchen aufhören, ein paar Pfunde zu verlieren, gesünder zu essen, regelmäßig trainieren und lernen, wie man verschiedene Krawattenknoten richtig auf Anhieb bindet, …

Credit Management – Frühwarnsystem Liste in SAP

In SAP ist es möglich, eine Frühwarnsystem Liste abzurufen. Diese soll kritische Kunden identifizieren und aufzeigen. Unter Verwendung des Standard-SAP-Berichts RFDKLI42 / Transaktionscode S_ALR_87012219 kann der Bericht erstellt werden.   …

2013 – Can you handle it?

  Prognosen lassen auf die Druckindustrie und das Baugewerbe schwere Zeiten zukommen. Angeführt wird sie jedoch von den Logistikern und Speditionen. Auf Erfolgskurs wird die Luftfahrtindustrie erwartet, hier spricht man …